GöHört

–> Zur Website von GöHört

Wir sind ein unabhängiges, studentisch organisiertes Campus-Radio, frei in der Gestaltung des Programms und der Inhalte und immer offen für Anregungen und konstruktive Kritik.
Ihr erreicht uns unter goehoert@gmx.de.

Geschichte von GöHört:

felschen140

Das Campusradio “GöHört” wurde von Christina Felschen ins Leben gerufen.
Mit ihrer Idee eines von Studierenden betriebenen Hörfunks belegte sie beim Ideenwettbewerb der Uni Göttingen 2008 den dritten Platz. Da sie jedoch nach Berlin zog, musste sie die Projektarbeit in die Hände anderer übergeben.

Ein kleiner Kreis an Studierenden arbeitete mit der engagierten Beauftragten für Studienqualität, Meike Gottschlich, zusammen, um die nötigen organisatorischen Rahmenbedingungen zu schaffen.
Wo soll das Campus-Radio senden, wie viele dürfen teilnehmen und wie soll das Konzept sein?

In dieser kleinen Gruppe bekam das Radio den Namen “GöHört”. Doch zu wenige waren es noch, die dem Namen Lebendigkeit hätten einhauchen können. Doch mit der Anwerbung neuer Mitglieder formierte sich eine größere Anzahl von ca. 20 Leuten. Diese nahmen an einer Schulung beim StadtRadio Göttingen teil und erwarben ein Bürgerfunk-Zertifikat.

Nach Absolvierung des Workshops hatten wir nun die nötigen Grundkenntnisse in redaktioneller und technischer Hinsicht, um die erste Sendung in Gang zu setzen.

Wir formierten uns in verschiedenen Ressorts.
Bei wöchentlichen Redaktionssitzungen werden die Themen zusammengetragen.
Am Ende entsteht eine einstündige Sendung, die jeweils monatlich gesendet wird.

Am 1. Juli 2009 war es so weit. GöHört – das Campusradio ging auf Sendung.
Das Campusradio wird beim StadtRadio Göttingen ausgestrahlt.
Wir hoffen, dass das Projekt noch lange bestehen wird, sich beständig weiterentwickelt und das Campusradio eine feste Institution an der Universität Göttingen wird.

Im Mai 2010 wurde aufgestockt: Seitdem sendet das Campusradio GöHört jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat volle zwei Stunden im StadtRadio Göttingen.

Quelle: http://goehoert.wordpress.com/about/