Umbau der SUB

Die Zentralbibliothek der SUB wird zur Zeit erneuert. Frau Dr. Glitsch erläuterte uns auf einer Baustellenbesichtigung die wichtigsten Veränderungen – von der Empfangstheke bis zum Glasdach. Bis Januar 2016 sollen die Bauarbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein. Bis dahin bemüht sich die SUB, Störungen der Nutzerinnen und Nutzer, so gut es geht, zu vermeiden.

Weitere Hintergründe zu den Bauarbeiten erfahrt ihr auf der Website der SUB. Aktuelle Infos über eventuelle Beeinträchtigungen des Betriebs verkündet die SUB via Facebook und Twitter.

Mucke regional: Die Metalszene in Göttingen

Dorota führt euch auf eine Erkundungstour in die Abgründe der Göttinger Metalszene. Dabei trifft sie eingefleischte Metalfans, eine Veranstalterin des X-Mountain Metal Massacre, die Band Deathperation und sogar einen Metalstammtisch.

Außerdem bekommt ihr Informationen zu kommenden Metal-Events in der Umgebung!

Weitere Links:
Underground Remains Open Air,
Full Metal Mensa,
Schlachtnacht,
Kreuzberg on KulTour

Newsflash Mai 2015

In diesem Newsflash berichtet Rébecca über den kreativen Protest der Psychologie-Studierenden, die darauf aufmerksam machen wollen, dass in ihrem Bereich viel zu wenige Masterplätze zur Verfügung stehen. Außerdem geht es um die neue Zusammensetzung des AStAs, um die Vortragsreihe “Göttingen Lectures on Academic Information Futures”, um den Aktionstag über Menschen mit Behinderungen am 5. Mai und um das neue Stück des ThOP “Friday Night”.

Reparieren statt Wegwerfen – Das Reparaturcafé Göttingen

Toaster kaputt? Häufig ein Fall für die Tonne.  Die Reparatur wäre teurer als ein neues Gerät. Dann also lieber was Neues. Doch das muss nicht sein. In vielen Städten gründen sich Initiativen, die sich ehrenamtlich für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Auch in Göttingen reparieren Menschen unentgeltlich kaputte Geräte und Gegenstände aller Art. Verena und Irina waren im Reparaturcafé, um sich das mal anzuschauen. Seht selbst!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.